Daimler AG, Dortmund

Zur Referenz-Website

Daimler AG, Dortmund

Daimler AG, Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund, Wittekindstraße 99, AMG-Ausstellungsbereich

Die große gläserne lichtdurchflutete Ausstellungshalle wurde seinerzeit mit dem Lichtsystem Zumtobel Mirrows ausgestattet, um auch bei künstlicher Beleuchtung die großzügige Glaskonstruktion von oben durch indirekte Ausleuchtung voll zur Wirkung kommen zu lassen und den Eindruck einer großen, vom Sonnenlicht durchfluteten Halle zu schaffen.

Nun galt es für die Beleuchtungsexperten von Ledlight Solutions, diese architektonischen Vorgaben bei der Erneuerung des in die Jahre gekommen Lichtsystems mit modernster LED-Technik umzusetzen.

Hierzu wurden die bereits vorhandenen Spiegelsysteme weiterhin genutzt, lediglich die energieverschwendenden Strahler wurden durch LED Hochleistungsstrahler mit nur noch 70 W Leistung und einem zuvor berechneten Abstrahlwinkel ersetzt und penibel auf das vorhandene Spiegelsystem ausgerichtet.

Somit wurden bei einer deutlichen Energieeinsparung von über 50% alle architektonischen Vorgaben und somit auch die Wünsche des Kunden zur vollsten Zufriedenheit umgesetzt.

Daimler AG, Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund, Sunderweg 100, Nutzfahrzeug-Center, Gruben und Hebebühnen

Das Thema Energieeinsparung ist natürlicherweise bei einem global Player wie der Daimler AG nicht nur ein wirtschaftliches Muss, sondern auch eine Herzensangelegenheit, um Ressourcen zu schonen und somit einen Beitrag zur Umweltverbesserung zu leisten. Um diese Unternehmensziele umzusetzen, wurden die Lichtexperten von Ledlight Solutions beauftragt, sukzessive für alle in Frage kommenden Bereiche Lösungen zu erarbeiten, um die vorhandenen energieverschwendenden Beleuchtungssysteme durch eine wirtschaftliche Lösung mit LED-Beleuchtung zu ersetzen.

Da aber nicht nur der reine Gedanke zur Energieeinsparung zählt, sondern in dem Konzern auch ein besonderes Augenmerk auf die Arbeitsbedingungen und die Gesundheit der Mitarbeiter gelegt wird, werden von uns in einem aufwendigen Verfahren die ist Situation ermittelt, diese mit den einschlägigen Arbeitsschutzbedingungen und gesetzlichen Vorgaben abgeglichen, eine Lösung mit LED-Technik erarbeitet, diese wird in einer Computersimulation nochmals mit allen Anforderungen abgeglichen und dann in einem Feldversuch vor Ort beim Kunden installiert. Hier werden die in der Simulation ermittelten Werte durch Messung nochmals abgeglichen und durch den Kunden begutachtet.

Erst wenn diese Punkte alle abgearbeitet wurden und das Ergebnis allen Anforderungen entspricht, wird von uns ein aussagekräftiges Angebot mit Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellt, anhand dessen dann die Entscheidung durch den Kunden gefällt wird, welche Maßnahmen Priorität haben.

So wurde für die Verbesserung der Beleuchtungssituation in den KFZ-Gruben als Sofortmaßnahme der Austausch der Beleuchtung gegen unsere LED-Röhren Pure Shape in Auftrag gegeben und kurzfristig durch uns umgesetzt. Es wurde eine Energieeinsparung von ca. 60% und eine deutliche Verminderung der CO2 Belastung erreicht.

Daimler AG, Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund, Berliner Str. 66, Lack- und Karosseriezentrum, alte Beleuchtung


Daimler AG, Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund, Berliner Str. 66, Lack- und Karosseriezentrum, neue LED-Beleuchtung

In einer weiteren Sofortmaßnahme wurden auch die Lackierboxen im Lack- und Karosseriezentrum mit modernster LED-Technologie von Ledlight Solutions ausgestattet. Besonderes Augenmerk lag hier auf der Einhaltung der Vorschriften für explosionsgefährdete Bereiche, so dass auch die vorhandenen Abdichtungen der Leuchten mit lösungsbeständigem Dichtmaterial erneuert wurde. Die Farbwiedergabe und auch die Grundbeleuchtungsstärke konnten deutlich verbessert werden.

Category:

Automobil